„Ernte früher 2018“

„Ernte früher 2018“

Von Morgen, Maltern und Mesten...

More...
Internationaler Museumstag

Internationaler Museumstag

Töpfern und Filzen, Schule früher und Begleitprogramm zur Sonderausstellung „Kleinwagen – Wunderzeit"

More...
„Kleinwagen – Wunderzeit“

„Kleinwagen – Wunderzeit“

Große Sonderausstellung...

More...
40 Jahre – 8 Gebäude

40 Jahre – 8 Gebäude

Jubiläumsfeier im Landschaftsmuseum Westerwald...

More...
Landschafts -  museum Westerwald

Landschafts - museum Westerwald

in acht typischen Gebäuden des Westerwaldes! In reizvoller Parklandschaft am Ortsrand von Hachenburg erleben Sie das bäuerliche Wohnen, das Leben…

More...
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2011 JoomlaWorks, a business unit of Nuevvo Webware Ltd.

Museumsdorf

museumsdorf

Museumspädagogik

museumspaedagogik

Museumsladen

museumsshop

Kleinwagen2Wer kann sich nicht an sein erstes Auto erinnern? Sind heute automobile „Untersätze“ in einem bisher nicht gekannten Ausmaß auf den Straßen ganz selbstverständlich unterwegs, nahm diese Entwicklung erst im Zuge der Wirtschaftswunderzeit ihren Anfang. Galten Fahrzeuge bis dahin weitgehend als Luxusgüter, konnten sich in den 1950er und 1960er Jahren aufgrund gestiegener Einkommen viele nun auch einen Wagen leisten.

Weiterlesen...

 Jubiläumsfeier im Landschaftsmuseum Westerwald

 Ausstellung 40Jahre2Am 20. September 1976 wurde das Landschaftsmuseum Westerwald feierlich eröffnet. Seitdem sind nunmehr 40 Jahre vergangen. Heute ist das Museum – nicht zuletzt durch die Unterstützung seitens des Freundeskreises und vor allem durch die zahlreichen Besucher – fest in der Region verankert und nicht mehr wegzudenken.

Weiterlesen...

Landschaftsmuseum_Westerwaldin acht typischen Gebäuden des Westerwaldes! In reizvoller Parklandschaft am Ortsrand von Hachenburg erleben Sie das bäuerliche Wohnen, das Leben und Arbeiten, wie es im Westerwald lange Zeit bis um 1960 üblich war. Eine Scheune, ein Backhaus sowie eine Ölmühle führen die bäuerliche Eigenversorgung vor Augen. Ausstellungen verdeutlichen, wie Tischler, Töpfer, Schmiede und andere Handwerker ihre Gerätschaften erzeugten. Auch die Dorfschule, in der alle Schüler gemeinsam in einem Raum unterrichtet wurden, darf natürlich nicht fehlen. Küchen- und Heilkräuter, Blumen, Garten- und Feldfrüchte werden auf Gartenflächen angebaut. Dazwischen halten Grenzsteine, Wegekreuze oder Grabsteine das Leben der Großeltern und Urgroßeltern von der Geburt bis zum Begräbnis lebendig.

Bei unseren Museumsfesten können kleine und große Besucher durch Ausprobieren, Sehen und Fühlen hautnah miterleben, wie die Westerwälder Menschen früher ihr mühevolles Tagewerk bewältigten. Tiere, knatternde Landmaschinen und Handwerkervorführungen veranschaulichen den Alltag wie auch das Festleben in unserem gastlichen Museumsdorf.

Aktuelle Termine

Alle Termine

LMW Fotogalerie

fotogalerie
freundeskreis-lmw
hachenburg-vg
geoparkwwverein