Basaltausstellungb

8000 Menschen im Westerwald fanden vor und nach dem Ersten Weltkrieg ihren Broterwerb in den Steinbrüchen. Dort konnte man als Brucharbeiter, Steinhauer, Steinschläger oder Pflastersteinkipper eine Anstellung finden. An diese Handwerker, deren Arbeiten hart, mühsam und gefährlich war, erinnert die neue Abteilung im Landschaftsmuseum in Hachenburg.

www.landschaftsmuseum-westerwald.de verwendet Cookies, um die Webseite zu optimieren und Ihnen den Besuch angenehm zu gestalten. Wenn Sie unseren Service weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und deren Löschung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cokkies von dieser Seite.