BuchkPaul Dahms: A Piece of the Rhine – Amerikanische Besatzung im Brückenkopf Koblenz.

218 Seiten, zahlreiche Abbildungen, Verlags der Museen des Westerwaldkreises, Bezug: Landschaftsmuseum Westerwald. ISBN: 978-3-9300-8122-6. Hachenburg, 2018. Preis: 17,90 €.

Im Dezember 1918 marschierten amerikanische Truppen zum ersten Mal in Deutschland ein. Als Folge des 1. Weltkrieges besetzten sie bis Januar 1923 Teile des Rheinlandes. Im Brückenkopf Koblenz, der in den Westerwald hineinragte, waren die US-Soldaten in über 100 Orten bei der Bevölkerung einquartiert. Wie erlebten die Menschen der Region diese Besatzungszeit? Was geschah bei der Annäherung der einstigen Feinde? Darüber ist nur wenig bekannt. Das vorliegende Buch, als Begleitband zur gleichnamigen Sonderausstellung des Landschaftsmuseum Westerwald erschienen, rekonstruiert mit zahlreichen Quellen und Fotografien eine fast vergessene Episode deutsch-amerikanischer Geschichte.

Der Autor, Paul Dahms, Jahrgang 1964, studierte Geschichte und Kulturwissenschaft in Berlin, promovierte 2012 und ist freier Wissenschaftler mit den Schwerpunkten Kultur- und Alltagsgeschichte.